Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

DebattenRaum: Pfeil, Sönnichsen

Juni 22 @ 7:00 pm

„Die WHO und ihre Pläne – eine Gefahr für Gesundheit
und Demokratie?“

Die WHO ist vor allem in der Corona-Krise durch nicht evidenzbasierte Empfehlungen aufgefallen. Zunehmende finanzielle Abhängigkeiten in den vergangenen Jahrzehnten haben sie zum verlängerten Arm der pharmazeutischen Industrie gemacht und das Vertrauen in diese nicht demokratisch legitimierte Organisation ist geschwunden. Der Vortrag beleuchtet die Entwicklung der WHO von der guten Idee im Jahr 1947 bis zum katastrophalen Missmanagement der Corona-Krise aus medizinischer und juristischer Sicht mit besonderem Fokus auf die Entscheidungen, die im General Assembly Ende Mai 2024 getroffen werden.

Vortrag von Beate Pfeil und Andreas Sönnichsen / Beginn um 19:00 Uhr / Einlass 18:30 Uhr / Eintritt frei / Spenden zur Deckung der Unkosten erwünscht

 

Details

Datum:
Juni 22
Zeit:
7:00 pm
Webseite:
www.wir-wollen-reden.org

Veranstalter

Wir Wollen Reden:
E-Mail
info@wir-wollen-reden.org
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Rudolf Steiner Haus
Rieterstraße 20
Nürnberg, 90419 Deutschland
Google Karte anzeigen